logo

Inklusion

Zukunftswünsche zum Weltkindertag 2021

Zukunftswünsche zum Weltkindertag 2021

Mit einer Glaskugel zu wahrsagen oder generell in die Zukunft blicken zu können, um zu erfahren, was auf uns zukommen wird, wünschen wir uns alle mal. Mit der magischen Kugel zeigt sich, warum „Kinderrechte“ am Weltkindertag betont werden… Für meine Kinder ist die Vorstellung dessen, was sein wird und was sie tun werden, wenn sie...

Forschungsprojekt „Empower-DSD“

Forschungsprojekt „Empower-DSD“

Menschen, die aufgrund ihrer körperlichen Merkmale, ihrer Anatomie, ihrer Genetik, ihrer Chromosomen oder ihrer Hormone „zwischen“ den Geschlechtern sind, werden als „inter*“ bezeichnet. Das sagt aber noch nichts über die eigene Geschlechtsidentität (Frau, Mann, nicht-binär, trans*, …) aus. Geschlecht ist vielfältig. Persönlich. Gesellschaftlich. Medizinisch. Seit 2016 gilt die medizinische S2k-Leitlinie „Varianten der Geschlechtsentwicklung“, welche ein...

#NoNIPT – gegen die Kassenfinanzierung des pränatalen Bluttests

#NoNIPT – gegen die Kassenfinanzierung des pränatalen Bluttests

Schwanger und „guter Hoffnung“ zu sein, ist angesichts der Vorsorgeuntersuchungen schon schwierig. Der Fokus liegt auf den Werten von Maßen, Gewicht, Blutdruck & Co. und weniger auf dem Befinden. Zweifel, Sorge und Verunsicherung werden dabei unweigerlich genährt. Das Schauen nach Normabweichungen bekam im Sommer 2012 eine neue Dimension. Nicht-invasive Pränataltests (NIPT), Bluttests, die zum Beginn...

Zukunftsrelevant

Zukunftsrelevant

Seit gut zwei Jahren steht regelmäßig der „Bühnenkids – Workshop“ in der blu:boks Berlin in unserem Terminkalender. An diesen Tagen schlurfte meine Tochter nicht erschöpft die Straßen entlang. An diesen Tagen wurde ich zur Eile ermahnt. Vorfreude, die fast greifbar war, umgab sie dabei. Keine Minute sollte verpasst werden. Pünktlich zu 16 Uhr flitzte mein...

5. Buchgeburtstag und  Inklusionsgedanke

5. Buchgeburtstag und Inklusionsgedanke

Als vor fünf Jahren das „X-MAL ANDERS Ullrich-Turner-Syndrom! Ja, und?!“- Buch erschien, war mir nicht bewusst, dass das Veröffentlichungsdatum mit dem internationalen Tag für Menschen mit Behinderung zusammenfiel. Zufall. Schicksal. Karma. Obwohl ich bis heute nicht weiß, ob das UTS eine Behinderung ist oder nicht, passt es doch. Ein Leben wird nicht lebensunwürdig wegen des...

sichtbare Diversität im Kinderbuch „Ich bin anders als du – Ich bin wie du“

sichtbare Diversität im Kinderbuch „Ich bin anders als du – Ich bin wie du“

Buchvorstellung aka Werbung Jeder Mensch auf diesem Planeten ist einzigartig. Genetisch. Optisch. In seinen Gefühlen und Gedanken. In seinem Verhalten und bei seinen Vorlieben. Selbstredend sind sich manche Menschen ähnlich bzw. ähnlicher als anderen. Sie haben etwas mehr gemeinsam. Wegen ihren Wurzeln. Ihrem Glauben. Ihren Träumen. Ihrem Können. Und trotzdem ist jede*r anders. Diesen Unterschieden...

Salon für inklusiven Dialog – Lesung und Autorinnengespräch

Salon für inklusiven Dialog – Lesung und Autorinnengespräch

Abends in Berlin Neukölln. Eine urige Kneipe. Die Hobelbar. Der Salon für inklusiven Dialog. Organisiert von dem Verein „Eltern beraten Eltern„. Schneeweißchen und Rosenrot, wie die Autorinnen Kathrin Fezer Schadt und Carolin Erhardt-Seidel lachend sagen, lesen aus „Lilium Rubellum“ und „Weitertragen“. Zwei Bücher. Zwei Frauen. Ein berreichender Zusammenschluss. Entstanden durch die persönlichen Erfahrungen mit der...

Salon für inklusiven Dialog: aus dem Leben

Salon für inklusiven Dialog: aus dem Leben

Zum siebten Mal lenkte ich am 12. September 2018 meine Schritte in die neuköllner Hobelbar zum Salon für inklusiven Dialog, organisiert von Eltern beraten Eltern und dem Kinder Pflege Netzwerk. An diesem Abend wurde ein sehr persönlicher Dokumentarfilm gezeigt und im Anschluss interviewte Mareice Kaiser die Filmemacherin Tabea Hosche. Nah dran wird uns mehr als...

Folge xmalanderssein auf Instagram