logo

2

Alltagszauber #1 

Alltagszauber #1 

Kommt, lasst uns anders sein und das Funkeln im Alltag feiern!

 #1 – Planeten kreisen lassen.  

„Schau mal Mama, da ist Merkur.“, sagte das Tochterkind. Und ich stimmte ihr zu.

Es sah wirklich aus als würden Planeten tanzen am Freitagabend, wo ich die Kinder nicht ins Bett schickte, wo wir zusammen mit dem Lichteinfallwinkel experimentierten, wo es an der Wand glitzerte, wo wir Planeten tanzen ließen.

Unbezahlbar und so schön, wenn wir gemeinsam entdecken. Da haben nicht nur Kinderaugen geleuchtet.

Mini-DIY

Von mir genutzt:

Drehscheibe vom Möbelschweden, Spiegelfolie und Glitzersteine (jeweils selbstklebend) sowie eine bewegliche Lichtquelle

So wird’s gemacht:

Die Folie auf der Scheibe gänzlich oder in Teilen bzw. Formen aufbringen und die Glitzersteine verteilen.

Der Scheibe Schwung geben und sie anleuchten und am Besten eine Wand als Projektionsfläche nutzen, mit dem Lichteinfallwinkel spielen und Spaß haben.

Mit Fantasie lassen sich die tollsten Sachen sehen. 

Erzählt mir von eurem Alltagszauber! Was war besonders?

Anne


Funkeln im Alltag

Kommentare

  1. avatarJahresende - x-mal anders sein

    […] Mal erstmal nur weitermachen. Von Moment zu Moment hangeln. Das große Ganze ausblenden und den Alltagszauber […]

    1. avatarFamillienalltag am Wochenede - Was wir so gemacht habenx-mal anders sein

      […] schrieb ich an einem Post. Wir hatten am Freitag so einen schönen Alltagszaubermoment. Neben mir schrieb das Tochterkind an ihrem PC und tätigts Bestellungen. Was sie orderte, […]

      Neuste Beiträge


      Neuste Kommentare