logo

1

Lebensbilder statt Krankheitsbild #124 mit Wochenende in Bildern 

Lebensbilder statt Krankheitsbild #124 mit Wochenende in Bildern 

Zum Frühstück gab es an diesem Samstag Früchtegesichter, die sich die Kinder selbst legten. Eine lustige Angelegenheit. 

Das Tochterkind malte einen Einkaufszettel und dann ging es am Vormittag zum Wochenmarkt. 

Natürlich machten wir den obligatorischen Abstecher auf den Spielplatz. 

Wir besahen uns die Rest meiner Kindheitserinnerung. Krümelie war sehr traurig, dass sie nicht im Urwald klettern konnte. 

Ausgepowert machten wir uns auf den Heimweg und kauften noch oberleckeres Crumbel. 

Wir waren ganz schön lange unterwegs, aber pünktlich zum Vesper Zuhause. 

Lecker, lecker. 

Die Kinder spielten. Später ging es noch  einmal an die Luft. Piraten waren dabei. 

Krümelie ging zum Übernachten mit Papa. Krümel und ich machten uns einen schönen Abend. Mit viel Lesen. Viel Kuscheln. 

Am Sonntag deckte der Sohnemann den Tisch. Er dachte sogar an Blümchen. Zucker. 

Er spielte während ich hauselfte und mich dann duschte und so. 

Krümelie kam. Krümel ging mit Papa. 

Das Tochterkind und ich fuhren durch die Stadt. Ich nutzte die Gunst der Stunde und trank zum ersten Mal bei „coffee drink your monkey“ Kaffee. Gefällt mir. 

Wir verbrachten eine gute Zeit beim Elternbloggercafe und tankten dann nochmal ausgiebig Sonne. 

Es gab Abendessen und Krümelie huschte in die Wanne. Wir sahen fern während ich mich durch die Haare kämpfte. 

Morgen (ich so – ganz optimistisch) berichte ich mehr vom EBC17.  Jetzt lasse ich das Wochenende ausklingen. 

Wie war deins? 

Mehr gibt’s wie immer hier bei Susanne von Geborgen Wachsen. 

Ich wünsch dir einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche. 

Anne 


FamilienlebenWochenende in Bildern

Kommentare

  1. avatarSarah Kroschel

    Unser Samstag war ja eher so durchwachsen. Aber der Sonntag war wirklich schön. Am Abend war ich dann aber auch ziemlich ko *lach*

    Neuste Beiträge


    Neuste Kommentare