logo

Alleinsein

wie gut, dass ich die Treppe nahm

wie gut, dass ich die Treppe nahm

Stufe für Stufe. Ich nehme meistens die Treppe nach oben zu meiner Wohnung. Manchmal laufen die Kinder mit. Manchmal nutzen sie den Fahrstuhl. Und feixen, weil sie schneller waren. Etage für Etage. Ab der Fünften wirds tatsächlich mühsamer. Aber ausreichend Bewegung soll schließlich förderlich für die Gesundheit sein. Das Treppensteigen ist für mich zur Gewohnheit …

Folge xmalanderssein auf Instagram